Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

News - Veränderungen im Ressort Soziales

Der Gemeinderat bestätigt mehr Stellenprozente im Bereich Jugendsekretariat /Sozialberatung und stellt Sabrina Jaggi für die mobile Sozialarbeit an.

2015 hatte der Gemeinderat aufgrund einer deutlich höheren Arbeitsbelastung im Bereich Jugendsekretariat und Sozialberatung eine bis Mitte 2018 befristete Stellenaufstockung um 50 Prozent bewilligt. Hintergrund bildete die Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt auch die Leistungsvereinbarung mit dem Verein Selewie ausläuft.

Da die Präventions- und Integrationsarbeit des Vereins Selewie nun von der Gemeinde übernommen und als „mobile Sozialarbeit“ weitergeführt wird, ist die Bereichsorganisation erneut analysiert worden. Aufgrund dessen hat der Gemeinderat beschlossen, die befristeten 50 Prozent in eine definitive Stellenaufstockung umzuwandeln sowie für die Leitung zusätzliche 10 Prozent zu genehmigen.

Für die mobile Sozialarbeit hat der Gemeinderat die Leiterin des Projekts Selewie, Sabrina Jaggi, angestellt. Sie verfügt dank ihrer langjährigen Arbeit über ein grosses Netzwerk und hat zu vielen Personen ein Vertrauensverhältnis aufgebaut. Stellenantritt bei der Gemeinde ist am 1. Juli 2018. Sie übernimmt ein 70-Prozent-Pensum. Insgesamt sind für die mobile Sozialarbeit 130 Stellenprozent vorgesehen.

Kontakt: Sandra Nater-Schönenberger, Ressortchefin Soziales
Sandra.Nater@herisau.ar.ch
Tel. 079 754 43 10

Dokument GR-MM-mehr_Stellen_Jugendsekr._und_Selewie_Anstellung.pdf (pdf, 56.1 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Mai 2018
zum Seitenanfang