Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

News - Grundbuch-Angestellte geht in Pension

Per 31. Juli geht Veronika Frischknecht nach fast 22 Jahren bei der Gemeinde in Pension. Veronika Frischknecht trat 1996 in die Gemeindekanzlei ein und versah dort Dienste für fünf verschiedene Gemeindepräsidenten, für den Gemeinderat als Ganzes und für den Einwohnerrat. Zudem war sie jahrelang für die Zeiterfassung, den Schlüsseldienst, Drucksachen, Beglaubigungen etc. zuständig. Diese Abwechslung sowie den guten Teamgeist habe sie immer geschätzt, bilanziert Veronika Frischknecht. Vor drei Jahren hat sie ihr Pensum von 90 auf 60 Prozent reduziert und gleichzeitig ins Grundbuchamt gewechselt, wo sie Grundbuch-Belege digitalisiert.

Nach ihrer Pensionierung wird Veronika Frischknecht als Stellvertreterin im Empfang des Gemeindehauses ein paar Wochen pro Jahr weiterarbeiten. Daneben plant sie, die freie Zeit zu geniessen und später der Altersheimsleitung anzubieten, mit Betagten spazieren zu gehen oder zu spielen. Die Gemeinde Herisau dankt Veronika Frischknecht für ihren jahrelangen Einsatz und wünscht ihr alles Gute.


Veronika Frischknecht beim Digitalisieren von Grundbuchdaten.
Veronika Frischknecht beim Digitalisieren von Grundbuchdaten.

Dokument MM-Pension_Veronika_Frischknecht.pdf (pdf, 53.0 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Juli 2018
zum Seitenanfang