Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

News - 30 und 10 Jahre bei der Gemeinde

Am 1. September feiert Rolf Götz, bis vor kurzem Leiter des Betreibungsamtes Appenzeller Hinterland, 30 Dienstjahre bei der Gemeinde Herisau. Auch in seiner neuen Funktion als Fachspezialist Betreibungsamt mit besonderen Aufgaben ist er dafür besorgt, dass die komplexe Materie korrekt und speditiv abgewickelt wird. Ab Oktober 1996 wurde die Führung der Betreibungsämter Waldstatt, Schwellbrunn und Schönengrund und am zwei Jahre später die Ämter der Gemeinden Urnäsch und Hundwil übernommen. Rolf Götz ist stets bemüht, einen engen, korrekten und herzlichen Kontakt zur Bevölkerung zu pflegen, und schaut deshalb auch mit Stolz auf die vergangenen 30 Jahre zurück. Dauernde Änderungen in der Gesetzgebung empfand er als zu lösende Herausforderungen, denen er immer positiv gegenüberstand. Auch künftig will er die interessante Arbeit stets im Dienste der Bevölkerung und der Gemeinden des Appenzeller Hinterlandes an die Hand nehmen und seine Erfolge an den einvernehmlichen Problemlösungen mit der Kundschaft messen.

Seit zehn Jahren bei der Gemeinde sind Marktchefin Edith Hess und per 15. September Jugendzentrum-Leiterin Anne Herz. Die Gemeinde Herisau dankt den langjährigen Mitarbeitenden für ihren Einsatz und wünscht ihnen weiterhin alles Gute.


Rolf Götz an seinem Arbeitsplatz im Betreibungsamt Appenzeller Hinterland in Herisau.
Rolf Götz an seinem Arbeitsplatz im Betreibungsamt Appenzeller Hinterland in Herisau.

Dokument MM_Dienstjub_Gotz_Hess_Herz.pdf (pdf, 53.9 kB)


Datum der Neuigkeit 31. Aug. 2018
zum Seitenanfang