Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

News - Toiletten werden häufiger geputzt

Die Gemeinde Herisau intensiviert die Reinigung der öffentlichen WC-Anlagen. Gleichzeitig wird der Auftrag einem externen Unternehmen übertragen, so dass die Werkhof-Mitarbeiter und die Hauswarte von dieser Arbeit entbunden werden können. Hintergrund bildet die Tatsache, dass die Gemeindemitarbeitenden aufgrund ihrer anderen Aufgaben – beispielsweise Winterdienst - nicht regelmässig und vor allem nicht immer an den Wochenenden für Sauberkeit sorgen konnten, weshalb es zu unbefriedigenden Zuständen und Reklamationen kam.

 

Das neue Konzept sieht vor, die WC-Anlagen statt dreimal künftig sechsmal pro Woche putzen zu lassen. Bei Bedarf, etwa bei Veranstaltungen, kann der Rhythmus erhöht werden. Der Reinigungsauftrag umfasst die Anlagen in der Kirchenmauer, bei der Kreuzung Alpsteinstrasse, der Chälblihalle und der Kreuzkapelle sowie beim Schwänlikreisel, beim Kiesplatz Ebnet und beim Sportzentrum aussen. Die Kosten erhöhen sich von bisher ca. 65‘000 Franken auf ca. 95‘000 Franken pro Jahr.

 

Kontakt: Max Eugster, Ressortchef Hochbau/Ortsplanung

Max.Eugster@herisau.ar.ch

Zeitfenster: 10-12 Uhr


Dokument MM-GR-neue_WC-Tour.pdf (pdf, 54.6 kB)


Datum der Neuigkeit 21. Nov. 2018
zum Seitenanfang