Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

News - Planauflage für Erweiterung der Metrohm

Aufgrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in den letzten zehn Jahren ist die Metrohm AG auf einen Ausbau ihrer Produktionsstätten angewiesen. Deshalb plant sie an ihrem Standort im Hölzli eine Erweiterung mit Neubauten.

 

Diese müssen aus betrieblichen Gründen durch Passerellen mit dem bestehenden Produktionsgebäude verbunden werden. Um den Niveauunterschied zwischen den Gebäuden überwinden zu können, müssen die Neubauten mindestens 25 Meter hoch sein. Im geltenden Baureglement beträgt gegenwärtig die maximale Gebäudehöhe der Industriezone I5 17 Meter. Folglich ist für die Realisierung der Betriebserweiterung die Einführung einer höheren Industriezone unumgänglich. Dafür sind eine Teilrevision des Baureglements und der Erlass eines Teilzonenplanes notwendig. Zusätzlich zur Teilrevision des Baureglements und zum Teilzonenplan wird die besondere Bauweise in einem Überbauungsplan geregelt.

 

Durch die Erweiterung des Betriebes sollen bis 2032 ca. 300 neue Arbeitsplätze in Herisau entstehen. Die kantonalen Behörden haben sowohl für den Teilzonenplan „Hölzli Ost“ mit Änderung des Baureglementes, als auch für den Überbauungsplan „Hölzli Ost“ die Genehmigung in Aussicht gestellt.

 

Der Gemeinderat hat den Planentwürfen zugestimmt und für die Auflage freigegeben. Die öffentliche Planauflage für den Teilzonenplan „Hölzli Ost“ und den Überbauungsplan „Hölzli Ost“ dauert vom 17. August bis am 15. September.

 

Kontakt: Max Eugster, Ressortchef Hochbau/Ortsplanung

Max.Eugster@herisau.ar.ch

Tel. 071 353 93 00


Dokument GR-MM-TZP_Holzli_Metrohm.pdf (pdf, 55.1 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Aug. 2020
zum Seitenanfang