Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

News - Schreiner und Berufsbeiständin gehen in Pension

Am 29. Dezember geht Bruno Anderauer, Mitarbeiter im Unterhaltsbetrieb der Gemeinde Herisau, in Pension. Er verrichtet seit 14 Jahren Unterhaltsarbeiten in den Gemeindeliegenschaften. Auch Projekte wie ein neuer Viehunterstand im Kreckel oder ein neues Badezimmer in der Hauswartwohnung im Schulhaus Waisenhaus gehörten zu seinem Tätigkeitsfeld. Nach seiner Pensionierung lässt es Bruno Anderauer zunächst einmal ruhig angehen: „Ich werde eins nach dem anderen nehmen.“

Ebenfalls per Ende Jahr pensioniert wird Diana Wick. Sie arbeitet seit drei Jahren in einem 80-Prozent-Pensum im Team der Berufsbeistandschaft und betreut Kinder- und Erwachsenenschutzmandate der KESB (Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde). „In diesem Beruf siehst du alles, Schönes und Schweres, was Menschen im Leben zustossen kann.“ Nach der Pensionierung wird Diana Wick ihre Coaching-Praxis weiterführen, Hobbys pflegen und einfach schauen „was das Leben mir bringen will“.
Bruno Anderauer bei Unterhaltsarbeiten im Pausenraum des Gemeindehauses.
Bruno Anderauer bei Unterhaltsarbeiten im Pausenraum des Gemeindehauses.

Dokument MM-Pension_Diana_Wick_Bruno_Anderauer17.pdf (pdf, 54.9 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Dez. 2017
zum Seitenanfang