News - Sirenentest am 5. Februar

Am kommenden Mittwoch, 5. Februar, werden im Kanton Appenzell Ausserrhoden 31 stationäre und 38 mobile Alarmsirenen getestet. Zwischen 13.30 und 14.00 h wird mehrmals ein auf- und abschwellender Heulton von jeweils einer Minute Dauer zu hören sein. Er wird als „Allgemeiner Alarm“ bezeichnet. Bei diesem Sirenentest ist nichts zu unternehmen. Weitere Informationen finden sich auf der Website bzw. App www.alertswiss.ch. Wenn der Heulton zu einem anderen Zeitpunkt ertönt, bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevölkerung möglich ist. In diesem Fall sind alle aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren.

Weitere Auskünfte erteilt:
Detlev Eberhard, Leiter Koordinationsstelle für den Bevölkerungsschutz, 071 353 62 21


Dokumente Sirenentest_Flyer_AR_2020.pdf (pdf, 67.8 kB)
2020-01-30_MM_AR_Sirenentest.docx (docx, 60.3 kB)


Datum der Neuigkeit 3. Feb. 2020
Gedruckt am 25.11.2020 07:15:40