Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Verkehrsbeschränkung

Verkehrsbeschränkung

Mit Zustimmung der Kantonspolizei Appenzell A.Rh. im Sinne von Art. 15 Abs. 1 des kantonalen Strassengesetzes (StrG) und Art. 10 Abs. 1 der kantonalen Strassenverordnung (StrV) wird folgende Verkehrsbeschränkung erlassen:

Schulhaus Müli, Schlossstrasse, Parz. Nr. 1752 (Zufahrt von der Schlossstrasse)

Signal-Nr.:     2.13 (Verbot für Motorwagen und Motorräder)

Zusatztext:    Ausgenommen Berechtigte mit Bewilligung Schulverwaltung

Auflageort:    Tiefbauamt/Umweltschutz Gemeindehaus, Poststrasse 6, Büro 205

Gegen den Erlass dieser Verkehrsbeschränkung kann gemäss Art. 107 der eidgenössischen Signalisationsverordnung (SSV) und Art. 10 Abs. 1 der kantonalen Strassenverordnung (StrV) innert 20 Tagen ab Veröffentlichung beim Gemeinderat, Poststrasse 6, 9100 Herisau, schrifltich und begründet Einsprache erhoben werden.

Herisau, 1. März 2019


 



Datum der Mitteilung 1. März 2019
zum Seitenanfang