Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

News - Führungen und Info-Abend zum Bahnhofprojekt

Die Abstimmung zur kommunalen Bahnhofvorlage „Bahnhofplatz mit Bushof“ findet am 27. September statt. Sie war auf den 20. Mai geplant gewesen, hatte aber wegen der Corona-Pandemie verschoben werden müssen. Als Vorbereitung auf die Abstimmung Ende September bietet die Gemeinde verschiedene Informationsmöglichkeiten an.

 

Als erstes wird nach den Sommerferien ein Falt-Flyer in alle Haushalte versandt. Wer sich ein Bild vor Ort machen möchte, kann am Samstag, 15. August, an Führungen auf dem Bahnhofareal teilnehmen. Diese dauern dreiviertel Stunden und starten um 10 Uhr, 11 Uhr und 14 Uhr beim Panetarium. Durchgeführt werden sie von der Gemeinde gemeinsam mit den Projektpartnern Kanton, Appenzeller Bahnen, Regiobus und Schweizerische Südostbahn.

 

Am Dienstag, 18. August, lädt die Gemeinde Herisau zu einem Informationsabend ein. Ab 19.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr geht es im Casino-Saal um Fragen wie: Was bringt das Bahnhofprojekt Herisau? Was bedeutet es finanziell? Zudem informiert der Kanton ergänzend über die Verschiebung des Strassenknotens/Kreisels, über den kantonsweit ebenfalls am 27. September abgestimmt wird. Dieses kantonale Projekt schafft zusammen mit der Gleisverlegung der Appenzeller Bahnen erst den Platz für das Gemeindeprojekt „Bahnhofplatz mit Bushof“.

 

Schliesslich haben die Herisauerinnen und Herisauer am Samstag, 22. August, am Wochenmarkt von 8.30 bis 12.30 Uhr Gelegenheit, den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten Fragen zum Projekt zu stellen. Wegen des Coronavirus ist bei allen Anlässen auf die geltenden Vorschriften zu achten. Das offizielle Abstimmungsedikt mit allen Informationen zur Abstimmung wird anfangs September verschickt.

 

Die Neugestaltung des Bahnhofs Herisau ist das grösste öffentliche Bauvorhaben in Herisau seit langem. Herisau soll so zum einen eine zukunftstaugliche, behindertengerechte Verkehrsdrehscheibe für Einwohner, Geschäftsreisende, Pendler sowie Militärangehörige erhalten. Zum andern profitieren die Gemeinde und der Kanton langfristig von neuen Firmen, Institutionen und Zuzügern.

 

Der Einwohnerrat hat den Baukredit für einen neuen „Bahnhofplatz mit Bushof“ am 11. März mit 27:2 Stimmen genehmigt. Veranschlagt sind brutto 40,88 Mio. Franken und netto 18,7 Mio. Franken. Mehr Infos unter www.herisau.ch/bahnhof .

 

Kontakt: Kurt Geser, Gemeindepräsident

Kurt.Geser@herisau.ar.ch

Tel. 071 354 54 50

 



Datum der Neuigkeit 18. Juni 2020
zum Seitenanfang