Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Beratung für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Essstörungen

AdresseUntere Rebrainstrasse 7
9213 Hauptwil
Telefon071 422 22 27
Telefax071 422 22 27
KontaktMadeleine Brogli

  • Essstörungen, wie Magersucht (Anorexie) oder Fress-Brechsucht (Bulimie) sind nicht nur für die kranken Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen ein grosses Problem. Die Gefühle zwischen dem Angehörigen und dem kranken Kind und Jugendlichen sind gekennzeichnet von Angst, Wut, Hilflosigkeit, Hoffnung und Verzweiflung.

  • Für Angehörige, welche in ihrer Problemsituation eine intensivere Begleitung suchen, werden Einzel-Sprechstunden angeboten. Durch die Betreuung erfahrener Fachpersonen erhalten diese Angehörigen Geborgenheit, Wissen, Erfahrungen, Tips und Verhaltensregeln in Bezug auf das essgestörte Kind und sich selbst. Der Aufbau und die Durchführung dieses Projektes sind eine gemeinsame Aktion von Madeleine Brogli, der Pro Juventute und des Ostschweizer Kinderspitals St. Gallen
zur Übersicht

zum Seitenanfang