Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Seite vorlesen
  • Druck Version

Nistkästen für Wildbienen und Fledermäuse bauen

15. Feb. 2019
10:00 - 15:00 Uhr

Ort:
Natur
Herisau/AR
Preise:
Mitglieder SFr. 35.00, Nichtmitglieder SFr. 55.00, Kinder SFr. 10.00 (exkl. Material)
Organisator:
WWF Regiobüro AR/AI - SG - TG
Kontakt:
Robin Stacher
E-Mail:
anmeldung@wwfost.ch
Anmeldung:
anmeldung@wwfost.ch
Website:
http://https://www.wwfost.ch/das-koennen-sie-tun/naturlive/alle-anlaesse/


Wildbienen und Fledermäuse suchen immer häufiger vergebens nach geeigneten Nistplätzen. Die Teilnehmenden bauen eine eigene Nisthilfe für Fledermäuse oder Wildbienen und schaffen so Wohnraum für diese bedrohten Tiere.
Wildbienen spielen bei der Bestäubung von Pflanzen eine wichtige Rolle. Viele Wildbienenarten finden in unserer Landschaft jedoch kaum noch Brutplätze. Auch Fledermäuse finden immer weniger Verstecke in Astlöchern, alten Spechthöhlen oder Fassadenspalten. Kinder und Erwachsene bauen deshalb unter Anleitung eine eigene Nisthilfe für Wildbienen oder Fledermäuse und lindern so deren Wohnungsnot. Die besten Plätze zum Aufhängen der Nisthilfen lernen Sie vor Ort kennen. Gleichzeitig erfahren Sie Spannendes aus dem Leben der bedrohten Tiere. Ein Rundgang auf dem Biohof Baldenwil rundet den Anlass ab. Das Material kann direkt am Kurstag je nach Grösse der Nisthilfen bezogen und bezahlt werden.
Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahren
Leitung: Urs Stuker, Sozialpädagoge und Landwirt
Anmeldeschluss: 15.02.2019

Nistkästen für Wildbienen und Fledermäuse bauen
zum Seitenanfang