vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Auslösung des Pfandes durch Abt Kuno von Stoffeln

1379

Innert 50 Jahren wurde aber das Pfand (Herren von Rorschach / Kloster) wieder ausgelöst, ja das Gotteshaus erlangte sogar die Reichsvogtei über Herisau und die Vogtei Schwänberg. Der schlaue Abt Kuno von Stoffeln (1379-1411) hob damit die letzte schwache Verbindung der Gemeinde mit dem Kaiser und dem Reiche auf. Damit begannen die Feindseligkeiten mit dem Abt von St. Gallen.

zur Übersicht

Gedruckt am 17.08.2019 15:12:05