Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF
Rundgangobjekte: 01: Reformierte Kirche - 02: Altes Pfarrhaus - 03: Altes Rathaus (Museum) - 04: Wetterhaus - 05: Obstmarkt - 06: Tannenbaum - 07: Walsersches Doppelhaus - 08: Rose - 09: Regenbogen - 10: Alpenrose - 11: Windegg - 12: Rosengarten - 13: Harmonie - 14: Erstes Krankenhaus - 15: Ilge - 16: Häuser Äussere Schmiedgasse - 17: Zementbrunnen - 18: Schulhaus Emdwiese - 19: Altes Zeughaus - 20: Casino - 21: Baumgarten - 22: Frohburg - 23: Grosses Haus - 24: Hinter den Linden - 25: Zebra - 26: Strohhof - 27: Sonnenhof - 28: Häuser Bachstrasse - 29: Ehemalige Remise J. G. Nef - 30: Geschäftshaus J.G. Nef

Vorhergehendes Objekt  11: Windegg  Nächstes Objekt

Nach dem Dorfbrand von 1606 erbautes Bürgerhaus. Im 19. Jahrhundert Gefängniszellen im obersten Stockwerk.

Nach dem Dorfbrand von 1606 erbautes Bürgerhaus. Getäferter Strickbau unter Satteldach mit schön gefasstem Hauptportal. 1800-1840 Geschäfts- und Wohnhaus von Textilkaufleuten und Goldschmieden. Danach Eigentum und Unterrichtslokal der privaten Realschul-Gesellschaft. 1868-1987 im Besitz des Kantons, zuerst Amtswohnung des Standesläufers mit
Gefängniszellen im obersten Stockwerk, ab 1877 Wohnung des Landweibels und Sitz der Kantonskanzlei, später der Steuerverwaltung. Seit 1987 Eigentum der Einwohnergemeinde Herisau und von kommunalen Amtsstellen sowie halböffentlichen Institutionen belegt.

Foto

Details
Windegg

zum Rundgang
zur Rundgang Übersicht
zum Seitenanfang