Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

News - Jugendzentrum feiert 10. Geburtstag

2009 öffnete das neue Jugendzentrum seine Türen. Leiterin Anne Herz-Barbey blickt zurück auf die letzten zehn Jahre und voraus auf den Jubiläumsanlass am 30. März.

Am Samstag, 30. März, lädt das Jugendzentrum zum „Jugiläum“. Was erwartet die Besucherinnen und Besucher?

Unsere Gäste können sich auf ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm ab 16 Uhr freuen: Ein gemütlicher Apéro, Spiel & Spannung beim Glücksrad oder beim Tischfussballturnier, Bilder und Emotionen aus zehn Jahren Jugendzentrum Herisau, leckere und gesunde Fruchtcocktails und ab 19 Uhr ein Konzert mit Clark S und Party mit DJ P-Noir.

 

Wer ist eingeladen?

Alle, die sich fürs Jugendzentrum und unsere Arbeit interessieren heissen wir herzlich willkommen. Wir freuen uns auf zukünftige, ehemalige und aktuelle Besucher sowie deren Eltern, interessierte Herisauerinnen und Herisauer, Netzwerkpartner und Vertreterinnen aus der Politik.

 

Was waren die Höhepunkte?

Da gab es einige. Ich kann mich an spannende und wirkungsvolle Projekte erinnern: das Jugendpodium 2011, die Dorfrundgänge mit Jugendlichen 2014 oder das Pilotprojekt QUAK – Spiel & Spass für Kinder im Quartier 2017. Höhepunkte sind für mich stets aber auch, wenn ehemalige Jugendliche zu Besuch kommen und voller Stolz von ihrem aktuellen Leben berichten. Oder wenn ich im JZ-Alltag engagierte Jugendliche voller Ideen und Engagement erleben und begleiten darf.

 

Was macht das Jugendzentrum sonst noch?

Neben dem Treffpunkt für Jugendliche ab der 6. Klasse sind wir eine niederschwellige Anlaufstelle für Beratungen in unterschiedlichen Bereichen. Zudem unterstützen und begleiten wir Jugendliche bei der Umsetzung von eigenen Projekten, arbeiten in der Prävention und sind regelmässig bei öffentlichen Anlässen in der Gemeinde Herisau präsent.

 

Was gefällt den Jugendlichen besonders?

Ich denke, die Jugendlichen schätzen es am meisten, dass sie im Jugendzentrum den Raum, die Zeit und die Möglichkeit haben, unter sich zu sein und sich mit ihren Bedürfnissen und Interessen ernst genommen fühlen.

 

Gab es auch Schwierigkeiten?

Herausforderungen gibt es immer wieder. Beispielsweise das Thema Alkohol und Drogen, der respektvolle Umgang miteinander, mit dem anderen Geschlecht oder auch mit Material und Eigentum. Dies gehört aber zur Jugendarbeit. Diese Auseinandersetzungen und Diskussionen mit den Jugendlichen sind ein wesentlicher Teil unserer Arbeit und ein wichtiger Aspekt in der Entwicklung der Jugendlichen zu eigenständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten.


Auf was dürfen sich die Jugendlichen in näherer Zukunft freuen?

Dass wir weiterhin versuchen, gemeinsam mit den Jugendlichen ein attraktives und zeitgemässes Freizeitangebot zu gestalten, das ihren Bedürfnissen entspricht. In näherer Zukunft sind ausserdem weitere Anlässe geplant wie z.B. der Girls-Evening, ein DJ-Kurs, kleinere Konzerte mit regionalen Bands oder ein Ausflug in den Europapark im Herbst gemeinsam mit der Jugendarbeit der reformierten Kirchgemeinde Herisau.

 

Kontakt: Anne Herz-Barbey, Leiterin Jugendzentrum

Anne.Herz@herisau.ar.ch

Tel. 071 351 42 81

 


Das Team freut sich auf die Jubiläumsfeier (v. unten): Leiterin Anne Herz-Barbey, Kerstin Link, Gabriela Schwarzkopf-Mäusli und Martin Keel.
Das Team freut sich auf die Jubiläumsfeier (v. unten): Leiterin Anne Herz-Barbey, Kerstin Link, Gabriela Schwarzkopf-Mäusli und Martin Keel.

Dokument JZ-MM-10_Jahre_Jubila776um2019.pdf (pdf, 70.8 kB)


Datum der Neuigkeit 14. März 2019

get Acrobat Reader Dieser Web-Auftritt beinhaltet PDF-Dateien. Um diese Dateien öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos herunterladen können.
zum Seitenanfang