Willkommen auf der Website der Gemeinde Herisau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Verwertungsbegehren

Zuständiges Ressort: Allgemeine Verwaltung
Zuständiger Bereich: Betreibungsamt Appenzeller Hinterland

Die Verwertung der gepfändeten Vermögenswerte und Grundstücke erfolgt nicht von Amtes wegen und nur auf ausdrückliches Begehren des Gläubigers. Bezüglich der Frist zur Einreichung des Verwertungsbegehrens verweisen wir auf einen Hinweis auf der ersten Seite der Pfändungsurkunde oder Art. 116 SchKG.
Bei der Lohnpfändung ist kein Verwertungsbegehren erforderlich. Es ist allenfalls bei der ersten Aufforderung des Betreibungsamtes ein Kostenvorschuss zu leisten. Die Gebühren werden durch Rechnung erhoben.


Grundstücke:

Grundstücksverwertungen werden durch das Betreibungsamt Appenzeller Hinterland durchgeführt. Die Publikation erfolgt im Amtsblatt des Kantons Appenzell A.Rh., im Schweizerischen Handelsamtsblatt und in der Appenzeller Zeitung. Zudem wird die Publikation auf unserer Website aufgeschaltet.

Aktuelle Grundstücksteigerungen: siehe amtliche Publikationen

Online-Dienste

Name Download
Verwertungsbegehren (Betreibung) (docx, 32.9 kB)


zur Übersicht

zum Seitenanfang