Am 20. September findet wieder die Viehschau statt

7. September 2022

Rund ein Dutzend Bauern präsentieren am 20. September ihre Tiere auf dem Ebnet bei der Chälblihalle. An der Viehschau werden die schönsten und leistungsstärksten Tiere prämiert. Die Tiere treffen ab 8.30 Uhr ein. Für viele Besucherinnen und Besucher sind die sennische Auffahrt durch die Strassen und die Ankunft auf dem Schauplatz spezielle Anziehungspunkte. Ein Höhepunkt für die Kinder ist der Streichelzoo in der Chälblihalle. Die kommentierte Tiervorführung mit diversen Prämierungen beginnt gegen 10.15 Uhr. Die Viehschau dauert bis etwa 15.30 Uhr. Im Zuge der Viehschau ist auf den Strassen von circa 8.15 bis 9.30 Uhr und von circa 15.30 bis 17 Uhr mit Wartezeiten und kleineren Behinderungen zu rechnen. 

Der Schauplatz auf dem Ebnet.
Der Schauplatz auf dem Ebnet.

Zugehörige Objekte

Name
A224420.00_ADAG_dH_Gemeindeseiten_WEB.PDF Download 0 A224420.00_ADAG_dH_Gemeindeseiten_WEB.PDF