Feuerwehrersatztaxen steigen auf 2023

6. September 2022
Die Spezialfinanzierung Feuerschutz verzeichnet seit einigen Jahren Fehlbeträge. Der Gemeinderat hat deshalb eine Erhöhung der Feuerwehrersatztaxen beschlossen.

Die Spezialfinanzierung Feuerschutz trägt heute sämtliche Aufwendungen der Feuerwehr, den Anteil der Gemeinde Herisau an der Beschaffung von Rettungsgeräten sowie die Aufwände der Feuerschau. Sie speist sich aus Feuerwehrersatztaxen, welche alle feuerwehrpflichtigen Einwohnerinnen und Einwohner entrichten, sofern sie keinen Feuerwehrdienst leisten oder geleistet haben.

Kostenschwankungen bei den Hydranten

Seit vier Jahren zeigt die Spezialfinanzierung Feuerschutz Bilanzfehlbeträge. Eine massgebliche Ursache dafür sind die stark schwankenden Kosten für den Unterhalt und die Reparaturen von Hydranten, die der Gemeinde durch die privat geführte Wasserversorgung in Rechnung gestellt werden. Auch die Kosten im baurechtlichen Brandschutz tragen zu den Fehlbeträgen bei. Um die Feuerwehr auch in den kommenden Jahren nicht in ihrer Handlungsfähigkeit zu beeinträchtigen, wird in der Spezialfinanzierung ein Kontostand von rund 200'000 Franken angestrebt.

Herisauer Taxen bleiben im Vergleich tief

Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Gemeinderat eine Änderung des Tarifs für die Feuerwehrersatztaxen auf das kommende Jahr hin beschlossen. Der Tarif richtet sich in Herisau nach der Steuerveranlagung. Er wird nach Einkommen abgestuft, wobei die Ersatzabgabe gemäss kantonalem Recht höchstens 500 Franken pro Jahr betragen darf.

Auch nach der Erhöhung wird die Gemeinde Herisau bis zu einem steuerpflichtigen Einkommen von 60'000 Franken die kantonsweit tiefsten Feuerwehrersatztaxen erheben. Bei den steuerpflichtigen Einkommen über 60'000 Franken sind die Taxen in Herisau neu die dritttiefsten.

Tarife Feuerwehrersatztaxen (in Franken)
Steuerbares Einkommen Tarif bisher Tarif ab 1. Januar 2023 Erhöhung
bis 20'000 0 0 0
20'001-30'000 120 130

10

30'001-45'000 180 200 20
45'001-60'000 240 280 40
60'001-75'000 300 350 50
75'001-90'000 350 400 50
90'001-110'000 400 450 50
110'001-130'000 450 480 30
ab 130'001 500 500 0

Abonnieren Sie unsere Newsletter unter herisau.ch/newsletter

Die Feuerwehrersatztaxen in der Gemeinde Herisau steigen auf das Jahr 2023 hin.
Die Feuerwehrersatztaxen in der Gemeinde Herisau steigen auf das Jahr 2023 hin.

Zugehörige Objekte

Name
GR-MM_Feuerwehrersatztaxen.pdf Download 0 GR-MM_Feuerwehrersatztaxen.pdf