Verkehr

Verkehrsführung Knoten Bahnhofstrasse
Bild: Verkehrsführung Etappe 2022

Fussgängerinnen und Fussgänger

Für Fussgängerinnen und Fussgänger wird die Mühlestrasse zwischen Bahnhof und Mühlestrasse 2l gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Gossauerstrasse und den Treppenweg zwischen Gossauerstrasse und Mühlestrasse. Diese Umleitung ist für Gehbehinderte und Kinderwagen nicht passierbar. Diese Personen werden gebeten zwischen Schwänli und Bahnhof den Bus über die Haltestelle Herisau, Müli zu benutzten.

Weiter gesperrt ist die Gossauerstrasse bei der katholischen Kirche. Fussgängerinnen und Fussgänger werden über die Bahnhofstrasse umgeleitet. Die Treppe bei der katholischen Kirche zwischen Parkplatz an der Bahnhofstrasse und Gossauerstrasse kann benutzt werden.

Die Umleitungen werden vor Ort signalisiert.

Motorisierter Verkehr/Veloverkehr

Die Mühlestrasse bleibt für den motorisierten Verkehr und Veloverkehr zwischen März 2022 bis Juli 2023 gesperrt. Eine Umleitung ist über die Dauer der Sperrung signalisiert.

Die Gossauerstrasse bei der katholischen Kriche wird für die Dauer vom März bis November 2022 ebenfalls gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Bahnhofstrasse. Der Verkehr wird in der Baustelle einspurig mit einer Lichtsignalanlage geführt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Baustelle zu umfahren.

Wegen der Sperrung der Mühlestrasse muss die Buslinie 171 umgeleitet werden. Dies führt zu einer Fahrzeitverlängerung. Ausserdem wird die Haltestelle Wiesental an die Bahnhofstrasse auf Höhe Restaurant Pomodoro verschoben. Details zu den Umleitungen werden laufend unter www.regiobus.ch publiziert.