März 2021: Auftakt zum Generationenprojekt

Mit der Umlegung von Werkleitungen auf der Bahnhofstrasse durch den Kanton beginnen die Baurabeiten am Gesamtprojekt für den neuen Bahnhof Herisau. Die Verlegung spurt der Verlegung des Kreisels vor. Ab Mitte Juli starten die Arbeiten für die Gleisverschiebung, für die Erweiterung der Perronanlagen sowie für die hindernisfreien Zugänge der Appenzeller Bahnen. Diese erste Bauphase am neuen Bahnhof Herisau dauert bis voraussichtlich Mitte Dezember 2021.

Zur Medienmitteilung