Abstimmung vom 18. Mai 2003

Informationen

Datum
18. Mai 2003
Kontakt
Denise Signer
Beschreibung
Die Stimmberechtigten haben über die folgenden beiden Eidg. Vorlagen zu entscheiden:
  1. Änderung des Bundesgesetzes über die Armee und die Militärverwaltung (Armee XXI)
  2. Bundesgesetz über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz
  3. Volksinitiative "Ja zu fairen Mieten"
  4. Volksinitiative "für einen autofreien Sonntag pro Jahreszeit - ein Versuch für vier Jahre (Sonntagsinitiative)"
  5. Volksinitiative "Gesundheit muss bezahlbar bleiben (Gesundheitsinitiative)"
  6. Volksinitiative "Gleiche Rechte für Behinderte"
  7. Volksinitiative "Strom ohne Atom - Für eine Energiewende und die Schrittweise Stilllegung der Atomkraftwerke (Strom ohne Atom)"
  8. Volksinitiative "MoratoriumPlus - Für die Verlängerung des Atomkraftwer-Baustopps und die Bregrenzung des Atomrisikos (MoratoriumPlus)"
  9. Volksinitiative "für ein ausreichendes Berufsbildungsangebot (Lehrstelleninitiative)"
Erläuterungen des Bundesrates zu den Eidg. Vorlagen
Zusätzliche Informationen des Bundes zu den Eidg. Vorlagen (Dossier, Abstimmungsparolen, Links etc.)

Eidgenössische Vorlagen

Bundesgesetz über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz

Angenommen
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie das Bundesgesetz vom 4. Oktober 2002 über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz (BZG) annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 80,24 %
3'987
Nein-Stimmen 19,76 %
982
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Gesundheitsinitiative

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "Gesundheit muss bezahlbar bleiben" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 17,01 %
849
Nein-Stimmen 82,99 %
4'142
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Lehrstelleninitiative

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "für ein ausreichendes Berufsbildungsangebot" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 21,94 %
1'094
Nein-Stimmen 78,06 %
3'893
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Sonntagsinitiative

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "für einen autofreien Sonntag pro Jahreszeit - ein Versuch für vier Jahre" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 35,02 %
1'772
Nein-Stimmen 64,98 %
3'288
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Gleiche Rechte für Behinderte"

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "Gleiche Rechte für Behinderte" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 23,67 %
1'187
Nein-Stimmen 76,33 %
3'828
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Ja zu fairen Mieten"

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "Ja zu fairen Mieten" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 22,08 %
1'102
Nein-Stimmen 77,92 %
3'890
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "MoratoriumPlus"

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "MoratoriumPlus - Für die Verlängerung des Atomkraftwerk-Baustopps und die Begrenzung des Atomrisikos" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 37,61 %
1'871
Nein-Stimmen 62,39 %
3'104
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Volksinitiative "Strom ohne Atom"

Abgelehnt
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Volksinitiative "Strom ohne Atom - Für eine Energiewende und die schrittweise Stilllegung der Atomkraftwerke" annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 28,99 %
1'459
Nein-Stimmen 71,01 %
3'574
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-

Änderung des Bundesgesetzes über die Armee und die Militärverwaltung (Armee XXI)

Angenommen
Ergebnis
Beschreibung
weitere Infos siehe Erläuterungen des Bundesrates
Formulierung
Wollen Sie die Änderung vom 4. Oktober 2002 des Militärgesetzes (Armee XXI) annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 76,44 %
3'797
Nein-Stimmen 23,56 %
1'170
Stimmbeteiligung
50%
Ebene
Bund
Art
-