Kulturpfad Herisau

Versteckt und oft vergessen finden sich in ganz Herisau Zeitzeugen einer spannenden Vergangenheit: wunderschöne Nussbaumtüren, barocke Fassaden, romantische Lauben, verwunschene Gärten – Kostbarkeiten im Kleinen, die es zu entdecken gilt.
Der Kulturpfad Herisau führt durch die vier alten Gassen (Schmiedgasse, Oberdorf-, Bach- und Gossauerstrasse) und die im 19. und frühen 20. Jahrhundert angelegten neuen Hauptstrassen (Post-, Kasernen- und Bahnhofstrasse) im Zentrum der Gemeinde. Stattliche Kaufmanns- und Fabrikantenpaläste wechseln sich ab mit einfachen, eng aneinander gebauten Bürgerhäusern und Hinterhöfen.

Dauer:
Für den Rundgang muss etwa 1 Stunde eingerechnet werden. Die Sehenswürdigkeiten sind mit Plaketten oder Stelen gekennzeichnet.
Kulturpfad Herisau
9102 Herisau

Kulturpfad

Zugehörige Objekte

Name
Kulturpfad.pdf Download 0 Kulturpfad.pdf